Geschichte
 
Löwen-Apotheke Rügenwalde, Markt 10, 1612 - 1945
Die Löwen-Apotheke in Preetz führt die 375-jährige Tradition der Löwen-Apotheke in Rügenwalde/Ostsee (heute Darlowo in Polen) fort.

Apotheker Willy Krause, ca. 1950
Deren letzter deutscher Inhaber war der Apotheker Willy Krause.

Löwen-Apotheke Preetz, Schellhorner Str. 1, 1948 - 1957
Die Löwen-Apotheke in Preetz wurde als 2. Apotheke am 2. Dezember 1948 in der "Schellhorner Straße 1" eröffnet.

Löwen-Apotheke Preetz, Markt 10, 1958 - 1971
Am 1. April 1958 wurde die Apotheke in das Haus am "Markt 10" verlegt.

Apotheker Wolf-Peter Krause
1961 übernahm Wolf-Peter Krause die Leitung der Apotheke. Er erweiterte die Apotheke in einen völligen Neubau auf demselben Grundstück am 22. Dezember 1971 um in das "Gesundheitszentrum am Löwen - GZL".

Das Gesundheitszentrum am Löwen (GZL), Markt 10-12
Von 1991 - 1997 wurde das Gesundheitszentrum durch Erweiterungsbauten und die Einbeziehung aller bisher anders genutzter Flächen von 800 auf 3.000 qm vergrößert.

2003 sind die beiden Töchter, Bettina Krause und Kristina Böhm, in das Unternehmen eingetreten.


Mit dem "Gesundheitszentrum am Löwen - GZL" ist ein Konzept verwirklicht worden, das dieses umfassende Versorgungs- und Dienstleistungszentrum zu einer beispielhaften Einrichtung in ganz Deutschland macht. In der frei zugänglichen Löwen-Passage - zwischen Markt und Wilhelminen-Parkplatz - wurden sechs Fachgeschäfte (Apotheke, Sanitätshaus, orthopädische Werkstatt, Reformhaus, Drogerie, Parfümerie) so zusammengefasst, dass auf dem Gesundheitssektor keine Wünsche offen bleiben.

Der umfassende Service wird dabei durch mehr als 80 freundliche Fachkräfte sichergestellt. Die 1991 völlig neu gestalteten Geschäfte entsprechen damit bereits heute den Anforderungen, die ein modernes Gesundheitswesen morgen stellen wird. Heute wie morgen aber bleibt die Betreuung der Kunden oberstes Ziel.

 

zurück   zum Seitenanfang   Seite drucken