Hilfetelefon – Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“. In Deutschland ist jede dritte Frau häuslicher Gewalt ausgesetzt. Häufig in der Partnerschaft. Die Corona-Beschränkungen haben die Situation verstärkt. Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ berät Betroffene und zeigt ihnen einen Ausweg. In einer Aktion gegen häusliche Gewalt setzt sich auch die Apothekerschaft dafür ein, Hilfsangebote bekannter zu machen. Apotheken bieten ein…

Lieferengpässe bei Arzneimitteln

Lieferengpässe haben sich verdoppelt. Die Lieferengpässe bei Arzneimitteln auf Rezept haben sich bundesweit im vergangenen Jahr von 9,3 auf 18,0 Millionen Packungen verdoppelt. Darunter waren Blutdrucksenker, Schmerzmittel und Antidepressiva, auf die auch chronisch kranke Patienten oft angewiesen sind. Durch das Coronavirus gibt es zwar keine zusätzlichen Lieferengpässe bei Medikamenten, aber dennoch sehr viel mehr Arbeit…

Botendienst für Medikamente

  Botendienste erleichtern Corona-Versorgung Unnötige Kontakte zu vermeiden ist während der Corona-Pandemie das oberste Gebot. Das gilt natürlich auch bei der Arzneimittelversorgung durch die Apotheke vor Ort. Gerade für ältere und gehbehinderte Menschen sowie für in Quarantäne befindliche Personen bieten die Apotheken mit dem Botendienst einen unschlagbar schnellen und pharmazeutisch kompetenten Service für Zuhause an.…