Corona-Tests

Keine Corona-Tests in Apotheken

Warum kann ich keinen Corona-Test in der Apotheke kaufen? Klare Sache: Die gesetzlichen Regelungen erlauben Apothekern zwar den Verkauf an Ärzte – nicht aber an Endverbraucher. Dieses Verbot ist in der Medizinproduktabgabeverordnung und im Infektionsschutzgesetz geregelt. Halten sich Apotheker nicht daran, warten hohe Bußgelder auf sie. Sollten Sie aber verdächtige Symptome einer Coronainfektion zeigen, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Das medizinische Fachpersonal weiß, wie ein Test richtig angewendet werden muss.

Hilfetelefon

Mitmachaktion: „Wir brechen das Schweigen“

Einen Ansprechpartner und Ausweg bieten – das ist das Ziel des Hilfetelefons „Gewalt gegen Frauen“. Mit der Aktion „Wir brechen das Schweigen“ fordert das Hilfetelefon zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, Gewalttaten gegen Frauen weder zu verharmlosen noch das Thema insgesamt zu ignorieren. 2018 konnte das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ mit der Foto-Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen bereits über 12 Millionen Menschen in den Sozialen Netzwerken und viele darüber hinaus im öffentlichen Raum erreichen.

deineApotheke

Rezepte App – Einfach vorbestellen

Die Bestellabwicklung ist einfach und auch für Personen geeignet, die ihr Smartphone nur selten nutzen. Sie brauchen ein Rezept oder den Produkt-Code des gewünschten Arzneimittels nur fotografieren und per App an die Löwen-Apotheke am Markt senden. Anschließend erhalten sie eine Benachrichtigung, wann das Arzneimittel abholbereit ist. Das sorgt für mehr Flexibilität im Alltag. Doppelte Laufwege werden vermieden, sollte ein Arzneimittel mal nicht vorrätig sein und auch lange Wartezeiten entfallen, falls eine Rezeptur erst erstellt werden muss.

Botendienst

Mit dem Botendienst das Risiko für Chroniker mindern

Für chronisch kranke Menschen gelten in der Corona-Zeit neben den allgemeinen Verhaltens- und Hygieneregeln besondere Vorsichtsmaßnahmen. Dies gilt vor allem auch dann, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Besonders wichtig für Chroniker ist die kontinuierliche Einnahme von ärztlich verordneten Medikamenten. Um weiterhin Kontakte zu anderen Menschen auf das Notwendigste zu beschränken, können Sie Ihre Arzneimittel sicher…

Neue Rabattverträge

Neue Rabattverträge: Dieselben Wirkstoffe in anderen Verpackungen

Sollten Sie als chronisch kranker Patient in der Apotheke ein neues, anders aussehendes Präparat für Ihr Rezept bekommen, brauchen Sie sich nicht zu beunruhigen. Im Oktober und November haben nämlich mehrere Krankenkassen neue Rabattverträge abgeschlossen. Bei so genannten Generika handelt es sich um denselben Wirkstoff, der einfach nur in einer anderen Verpackung steckt. Aus Kostengründen…

Antibiotika

Richtige Einnahme von Antibiotika

Antibiotika helfen gegen Infektionen durch Bakterien und können so Leben retten. Aber es gibt Risiken, die nicht unterschätzt werden sollten: Werden Antibiotika vorschnell eingenommen, besteht die Gefahr, dass sie auf lange Sicht ihre Wirkung verlieren. Daher sollten Sie Antibiotika nur nach Verordnung Ihres Arztes einnehmen. Weisen Sie Ihren Arzt und Apotheker darauf hin, wenn Sie regelmäßig weitere Medikamente einnehmen. In Ihrer Apotheke vor Ort beraten wir Sie gerne dazu.